Abwärme aus der Gemeinde sinnvoll genutzt

Die Wärmeverbund Domat/Ems AG bringt Abwärme der EMS-Chemie AG und gegebenenfalls der Axpo Tegra nach Domat/Ems, wo unsere Kundinnen und Kunden diese hochwertige, ökologische Energie zum Heizen von Gebäuden und Erwärmen von Brauchwarmwasser nutzen.

Geplantes Versorgungsgebiet

Die nachfolgende Darstellung zeigt auf, wo das Wärmenetz des Wärmeverbund Domat/Ems AG zukünftig verlaufen soll.

Installations- und Energiekosten

Bei der Erschliessung Ihres Objektes bezahlen Sie einen einmaligen Anschlusskostenbeitrag, der sich an den effektiven Kosten für den Hausanschluss bemisst.

Während der Vertragsdauer bezahlen Sie als Kunde einen Grundpreis, welcher sich an der installierten Leistung bemisst. Die effektiv bezogene Wärme wird über den Wärmepreis abgerechnet. Beide Preiskomponenten werden jährlich dem Landesindex der Konsumentenpreise (LIK) angepasst.

Anschluss Wärmeverbund

Ein Anschluss ist für alle Objekte interessant, welche relativ nahe an der Versorgungsleitung liegen. Der Kunde hat die effektiven Kosten für die Erstellung der Anschlussanlage zu tragen. Diese umfasst nebst den isolierten Hauszuleitungen auch den kundenspezifischen Wärmetauscher.

Sie interessieren sich für einen Anschluss Wärmeverbund Domat/Ems? Wir stehen Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung und beraten Sie rund um den Wärmeverbund und Ihren Anschluss.

zum Kontakt